Am Dienstag, 18.12.2012 fand um 16 Uhr eine Weihnachtsfeier für alle Klassen
im Musikraum Niederstadtfeld statt.
Zu den Fotos  

Zahlreiche Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder fanden sich im Musikraum der ehemaligen Grund- und Hauptschule Niederstadtfeld ein, um gemeinsam mit den Kindern sechs Tage vor Weihnachten zwei besinnliche Stunden zu erleben. 

In der Begrüßung wies der Schulleiter darauf hin, dass neben den Lehrpersonen auch die Eltern, die beiden Hausmeister, die Sekretärin, das Reinigungspersonal, die beiden Betreuerinnen für den Nachmittag, die Köchin, die Lernpatin, der Hompagegestalter, der Busfahrer...., am erfolgreichen Schulbetrieb mitwirken.

Dieser Nachmittag kurz vor Weihnachten sei die beste Gelegenheit allen zu danken, die in irgendeiner Form zum Gelingen des Schullebens im abgelaufenen Jahr beigetragen haben.

Herr Gorges erwähnte die großen Veränderungen im zurückliegenden Jahr:

-        Baubeginn der Umbaumaßnahmen an der Schule in Wallenborn zum Ende des letzten Schuljahres

-        Auflösung des Schulstandortes Salm

-        Versetzung von 2 Lehrerinnen, Frau Willems und Frau Reicherz

-        Erstmals Bildung von Kombiklassen

-        Vorübergehende Auslagerung an diese ehemalige Grund- und Hauptschule

-        neuer Lehrer, Herr Mayer, der Frau Krag vertritt

Die Betreuungskinder überreichten anschließend dem Schulpersonal ein mit viel Sorgfalt gefertigtes Weihnachtsgeschenk (Siehe Bild).
Kinder des 4. Schuljahres trugen einige Gedanken zu Weihnachten vor.
Zwei vom Chor gekonnt vorgetragene Weihnachtslieder sorgten für eine besinnliche Stimmung.
Die Klasse 3/4 führte ein kleines Weihnachtsmusical auf, was langen Beifall erhielt. Lehrerin Giebels hatte mit der Klasse dafür oft geübt. Es machte ihr viel Spaß, weil die Kinder mit Begeisterung bei der Sache waren.
Dazu trug auch die Klasse 1/2 bei, die die Fenster schön dekoriert hatte.

Nach der Veranstaltung im Musikraum wurde in den Klassen bei Kaffee, Limonade, Plätzchen weiter gefeiert.

Start     Zu den Fotos