Klassenfahrt 2013 der 4. Klasse nach Cochem  Fotos von der Fahrt   Schülerberichte

Programm

Montag, 15. April um 8.30 Uhr

Nach dem Mittagessen Wanderung zur Reichsburg.
Nun ist Tapferkeit gefragt – denn hier wartet eine gruselige Geisterführung. Wehrgang, Strafgerätekammer und Turm wollen erkundet werden – und am Ende bekommt jeder ein Geisterdiplom ausgestellt.

Nachtwanderung.

Dienstag, 16. April

Ein herrliches Ganztagsvergnügen im Wild- und Freizeitpark in Klotten. Fahrt mit der Sesselbahn zur Bergstation. Hier warten 120 teils in Freigehegen lebende Tierarten, sowie jede Menge Spaß und Spiel. Zurück geht es  durch die Weinberge – auf einem Panoramaweg, der den herrlichen Blick auf Cochem frei gibt. Und abends? Es wartet eine coole Hamburger Party.

Mittwoch, 17. April

Heute ruft die Heimat. Im Gepäck: Viele neue Eindrücke und jede Menge zu erzählen! Bevor die Heimreise beginnt, kann die Mosel oder die Stadt Cochem mit den zahlreichen Gässchen noch entdeckt werden und ein leckeres Eis gegessen werden. Oder die vielfältigen Spielmöglichkeiten in und um die Herberge genutzt werden.

Fotos von der Fahrt  Schülerberichte   Startseite