Pensionierung von Frau Krag

Frau Michaela Krag wurde zum 1. Februar 2014 in den vorzeitigen Ruhestand entlassen. Sie war 18 Jahre an unserer Grundschule tätig,
von 1996 bis 2008 als Schulleiterin. In diesen fast zwei Jahrzehnten hat sie das Schulleben in all seinen Facetten entscheidend geprägt
und den Kindern viel Wissen auf anspruchsvollem Niveau vermittelt.

Zum Abschied von den Kindern hatte sie sich etwas ganz Besonderes überlegt. Mit Unterstützung der Töpferin, Frau Jutta Heinen
aus Deudesfeld und Lehrinnen konnten die Kinder Kunstwerke aus Ton herstellen. Die Kinder arbeiteten mit großer Begeisterung
und in ihren Ergebnissen zeigt sich vielfältige Kreativität.

In einem Elternbrief bedankte sich Frau Krag für die stets gute Zusammenarbeit. Sie betonte, dass ihr der Unterricht immer viel
Freude bereitet habe und ihr die das Vermitteln der nötigen Grundlagen für das spätere Lernen an den weiterführenden Schulen
ein besonderes Anliegen gewesen sei.

Für die Zukunft wünscht sie den Eltern und Kindern alles erdenklich Gute, vor allem aber Gesundheit und Zufriedenheit.

Die Schulgemeinschaft wünscht Frau Krag eine schöne Pensionszeit mit viel Zeit für ihre Familie und eine gute Gesundheit.
Alle bedanken sich ganz herzlich für die engagierte Arbeit an der Grundschule Wallenborn zum Wohle der Kinder, die sie für
die folgende Schulzeit vorbildlich vorbereitet hat.

Die Kinder singen zum Abschied von Frau Krag

Start      Zu den Abschiedsfotos mit Töpfern